AGB (allgemeine Geschäftsbebindungen)

von Yogastudio Daniela Noack

AGB (allgemeine Geschäftsbedingungen)

AGB - allgemeine Geschäftsbedingungen
(Teilnahmebedingungen von Yoga Studio Daniela Noack)

 

1. Anmeldung:

Du kannst dich per Telefon, E-Mail, Kontaktformular oder persönlich vor Ort im Yoga Studio Daniela Noack anmelden.

2. Bezahlung, Vertrag Abonnement OM, versäumte Stunden & Kündigungsfristen:

Das Abonnement OM berechtigt dich zur Teilnahme an einem festen Kurstermin je Woche; und wird auf unbestimmte Zeit geschlossen und ist jederzeit vier Wochen vor Ablauf kündbar.

Die Kündigung hat schriftlich zu erfolgen (Post oder E-Mail).
Die Preise sind der ersten Seite oder der Webseite zu entnehmen.

Ein Abonnement verlängert sich automatisch, sofern es nicht 4 Wochen vor Laufzeitende schriftlich gekündigt wird.

Die Abonnement Beiträge können ausschließlich bei der Vorlage eines ärztlichen Attests oder bei einem stationären Krankenhausaufenthalt/stationäre Rehamaßnahme ausgesetzt werden.
Die Gebühr für das Abonnement OM ist vor dem Kursbeginn komplett zu entrichten, damit ist ein Platz in der Übungsgruppe reserviert.
Probestunden und einzelne Unterrichtsstunden sind vor der Unterrichtsstunde bei der Lehrperson zu bezahlen.
Für Schüler wird eine Ermäßigung für Abonnements gewährt.

3. Rücktritt:

Im Falle eines Rücktritts bis zu einer Woche vor Kursbeginn fallen 10 % Bearbeitungsgebühren an. Bei einer späteren Abmeldung ist der gesamte Kursbeitrag fällig.
Der Rücktritt hat rechtzeitig schriftlich (per Post oder per Mail) einzugehen. Ein Anspruch auf Rückzahlung bei verspätetem Rücktritt oder Nichtteilnahme besteht nicht.

4. Schließungszeiten:

Der Unterricht findet für Abonnement Yoga ­Kurse einmal wöchentlich in Unterrichtseinheiten zu je 90 min statt.
An gesetzlichen Feiertagen und in den Sommer Schulferien Brandenburgs, über Ostern sowie zwischen den Jahren und eine Woche im Jahr bleibt die Yogaschule geschlossen.

Die Schließungszeiten des Yoga Studios Daniela Noack sind in der Preiskalkulation berücksichtigt, das heißt:

Es besteht kein Anspruch auf Vergütung der Kursbeiträge.
Sonstige unterrichtsfreie Zeiten werden rechtzeitig bekannt gegeben.
Im Krankheitsfall der Kursleiterin besteht kein Anspruch auf die Unterrichtseinheiten.

5. Haftung:

Die Teilnahme an den Kursen ist allen Interessierten möglich. Vor der Teilnahme an Kursen ist von jedem Teilnehmer ein Anmeldeformular auszufüllen, mit dem der/die Teilnehmer/in erklärt, dass der Teilnahme an Yoga-Kursen keine gesundheitlichen Bedenken entgegenstehen.

Selbstverantwortung und normale physische und psychische Belastbarkeit wird vorausgesetzt. Bei akuten körperlichen und psychischen Problemen sollte vorher mit dem behandelnden Arzt geklärt werden, ob Yoga zu diesem Zeitpunkt sinnvoll ist. Damit Yoga für dich und deine Gesundheit förderlich ist, teile mir bitte vor der Stunde mit, falls du an einer körperlichen Erkrankung leidest oder sonstige gesundheitliche Einschränkungen hast. Die Teilnahme erfolgt auf eigene Verantwortung. Für Schäden an Gesundheit und Eigentum haftet der Veranstalter nicht. Die Nutzung der Räumlichkeiten und Materialien des Studios erfolgt auf eigene Gefahr.

6. Änderungen:

Das Yoga Studio Daniela Noack behält sich Änderungen beim Kursprogramm sowie den Kurszeiten vor. Sollte eine der vorstehenden Regelungen unwirksam sein, berührt das die Wirksamkeit der Übrigen nicht. Weitere Vereinbarungen bedürfen der Schriftform.

Absagevereinbarungen Veranstaltungs AGB´s

 

1. Absage einer Veranstaltung durch Teilnehmer:

Tritt ein Teilnehmer von einer bereits bei Yoga Studio Daniela Noack gebuchten Veranstaltung zurück, ist Yoga Studio Daniela Noack berechtigt, vom Teilnehmer pauschalen Ersatz nach folgender Maßgabe zu verlangen:

- Rücktritt bis 60 Tage vor Veranstaltungsbeginn 25 % des Veranstaltungspreises,
- ab 59. bis 30. Tag vor Veranstaltungsbeginn 50 % des Veranstaltungspreises,
- ab 29. Tag bis 7. Tag vor Veranstaltungsbeginn 75 % des Veranstaltungspreises,
- ab 6. Tag vor Veranstaltungsbeginn 100 % des Veranstaltungspreises.

Dem Teilnehmer bleibt im Falle der Geltendmachung pauschalen Ersatzes durch Yoga Studio Daniela Noack der Nachweis eines niedrigeren Schadens ebenso unbenommen wie der Nachweis, dass ein Schaden gar nicht entstanden ist.

2. Absage einer Veranstaltung durch Yoga Studio Daniela Noack:

Wird eine bei Yoga in Forst gebuchte Veranstaltung nicht oder weniger als zur Hälfte durchgeführt, erstattet Yoga Studio Daniela Noack dem Teilnehmer den von ihm entrichteten Veranstaltungspreis zurück.
Für Aufwendungen über eine Zurückerstattung des Veranstaltungspreises hinaus (wie z.B. Reise- oder Unterkunftskosten) haftet Yoga Studio Daniela Noack nur im Falle von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit seitens Yoga Studio Daniela Noack, nicht aber, wenn die Absage der Veranstaltung außerhalb der Einflussmöglichkeiten von Yoga Studio Daniela Noack (z.B. im Falle von Krankheit der Künstler oder Lehrer sowie im Falle höherer Gewalt) liegt.
Davon unabhängig beschränkt Yoga Studio Daniela Noack jegliche Haftung im Zusammenhang mit Veranstaltungen für Schäden, die nicht auf einer Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit oder auf dem Produkthaftungsgesetz oder auf Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit seitens Yoga Studio Daniela Noack beruhen, der Höhe nach auf den doppelten vom Teilnehmer entrichteten Veranstaltungspreis.
Darüber hinaus beschränkt Yoga Studio Daniela Noack jegliche Haftung, die auf einer Verletzung von vertragswesentlichen Pflichten (sog. Kardinalpflichten) beruht, auf den dreifachen vom Teilnehmer entrichteten Veranstaltungspreis.

Die vorgenannten Haftungsbegrenzungen der Höhe nach gelten nicht für Ansprüche aus unerlaubter Handlung.

Copyright

Alle Inhalte dieser Webseite sind Urheberrechtlich geschützt.
Kopieren und vervielfältigen von Beiträgen, Fotos oder sonstigen Inhalten obliegen der Genehmigung von www.Yoga-in-Forst.de .
Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.